Rosenstiege mit Rosengarten

Unser – bisher größtes - Projekt wurde 2017 fertiggestellt und wieder an die Gemeinde rückübergeben. Dank unserer Lieferanten, der zahlreichen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden unserer Mitglieder und Asylwerbern, ist uns, so glauben wir, eine präsentable Visitenkarte unseres Vereins aber auch der Gemeinde Seewalchen gelungen. 

 

Zahlreiche neue Pflanzen, Wege und Treppen, Beleuchtung, ein Pavillon und 5 neue Seewalchner Bänke locken viele Besucher an. In persönlichen Gesprächen wurde uns immer wieder bestätigt, dass diese Generalsanierung nicht nur längst fällig gewesen sei, sondern auch besonders gut gelungen ist. Im Frühling 2018 wurden Dank einer Spende weitere tolle Rosen gepflanzt.

 

Zur Eröffnung durften wir viele Besucher und aktive Helfer bei einem Glas Prosecco willkommen heißen. Der Erfolg dieses Projektes spornt uns an, weitere Maßnahmen zur Verschönerung unseres Ortes in Arbeit zu nehmen. Geeignete Plätze dafür gibt es noch mehr als genug.

 

Bilder Bautfortschritt

Passende Newsartikel

Eröffnung Rosengarten / Rosenstiege

Bei prächtigem Wetter und mit zahlreichen Gästen und Besuchern haben wir gestern den neuen Rosengarten eröffnet und an die Gemeinde Seewalchen wieder "zurückgegeben".

 

Fr. LR. Mag. Haberlander, BGM. Jonny Reiter, Karl Ploberger und Alex Mihalic gaben dem zahlreichen Publikum viele Infos rund um das Projekt mit. Bei einem (oder doch zwei) Glas Prosecco wurde in bester Stimmung ein wenig gefeiert.

 

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Gelebte Integration in Seewalchen

Wir haben gestern - bei brütender Hitze- gemeinsam mit 4 Flüchtlingen die Blumenbeete im Rosengarten gejätet und gepflegt. Herzlichen Dank an die vier Jungs, sie waren voll motiviert und mit tollem Elan bei der Sache.

 

Danke auch an die Gemeinde Seewalchen, die uns den Einsatz legitim ermöglicht hat. Wir werden gerne auch in Zukunft mit ihnen zusammenarbeiten, es hat ihnen sichtlich Spass gemacht und etwas Abwechslung in deren Alltag gebracht.